News und Aktuelles

Es wird wieder einmal Zeit für ein Auswärtssieg

Gelingt es den MTB Baskets Hannover mit einem Auswärtssieg heimzufahren.

Mit dieser Frage fahren die Baskets Hannover am heutigen Samstag nach Aschersleben.


Aschersleben steht aktuell auf Platz 11 in der Tabelle. Im letzten Spiel konnten die Tigers nicht überzeugen und auch zuvor ist ein Sieg misslungen.


Nichtsdestotrotz haben die Baskets aus Aschersleben Kendal Williams, der im Team als

Weiterlesen: Es wird wieder einmal Zeit für ein Auswärtssieg

Heimsiegserie wird fortgeführt

Im Heimspiel gegen die BBC Rendsburg Twisters, konnten die MTB Baskets Hannover mit einem Endergebnis von 76:66 erneut glänzen.


Durch Arthur Zaletskiy sind die Baskets Hannover schnell nach Tip-Off in Führung gegangen. Williams und Holsten legten innerhalb von zwei Minuten nach bis dann auch die Twisters aufwachten und durch Rixen auf 7:2 verkürzen konnten. Das erste Viertel endete mit 20:15 für die Gastgeber.


Im zweiten Viertel haben die Twisters aus Rendsburg große Sprünge gemacht und haben den Ausgleich zum

Weiterlesen: Heimsiegserie wird fortgeführt

Rendsburg ist den MTB Baskets Hannover dicht auf den Fersen

Am letzten Wochenende noch Spielpause bei den Baskets Hannover, wird es Samstag zu einem spitzen Spiel für beide Mannschaften in Langenhagen.

Die Hannoveraner empfangen den BBC Rendsburg Twister die sich aktuell unter uns auf Platz 5 in der Tabelle befinden.

 

Die Twister können auf 5 Siege und 4 Niederlagen zurückblicken.

Mit einem jungen Team und zahlreichen Neuzugängen ist Rendsburg in die Saison gestartet.

 

In der Spielerstatistik hat sich Pierce Cumpstone mit 16,5 Punkten im Schnitt auf Platz 12 gehangelt und gilt somit als

Weiterlesen: Rendsburg ist den MTB Baskets Hannover dicht auf den Fersen

Heimnimbus wie gewollt gewahrt

Mit einem Endergebnis von 73:69 konnten die Baskets Hannover am ersten Samstag dieses Monates erneut vor heimischer Kulisse glänzen.

 

Begrüßt wurde der SC Rasta Vechta, diese belegen in der aktuellen Tabelle den 14. Platz.

Am vergangenen Samstag ist Marcel Schwarz besonders durch sein Double-Double mit 21 Punkten und 10 Rebounds rausgestochen.

 

Im ersten Viertel konnten die ersten Punkte für die Baskets durch Ole Korfhage mit einem Schnellangriff verzeichnet werden. Unspektakulär

Weiterlesen: Heimnimbus wie gewollt gewahrt

MTB Baskets Hannover wollen ihre Heimserie ausbauen

Nach einer unglücklichen Niederlage am vergangenen Samstag in Stahnsdorf wollen die MTB Baskets Hannover ihren Heimnimbus wahren und gegen die Zweitvertretung des SC Rasta Vechta den nächsten Sieg einfahren.

 

Mit Rasta Vechta ist ein sehr junges Team zu Gast in der SCL-Halle, welches mit einem Altersdurchschnitt von 17 Jahren zu einem der jüngsten Teams der Liga gehört. Zurzeit belegt das Team aus Vechta den 13. Tabellenplatz. Dennoch darf man das Team von Hanno Stein nicht unterschätzen, da dieses mit Talentierten Spieler wie Supertalent Luc David van Slooten gespickt ist.

Weiterlesen: MTB Baskets Hannover wollen ihre Heimserie ausbauen

8 Punkte hindern die MTB Baskets Hannover am Sieg gegen Stahnsdorf

Am vergangenen Samstag Abend, ist es den Hannoveraner Baskets im Auswärtsspiel gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf nicht gelungen einen Sieg mit nach Hause zu bringen.

 

Glänzen konnte Tim Brauner als Top-Scorer mit 14 Punkten für Baskets.

 

Die Führung haben die Stahnsdorfer nach einer halben Minute durch einen 3 Punkte Wurf gemacht. Recht schnell konnten die Baskets in derselben Minute auf 3:2 durch Bart Zents verkürzen. Im gesamten Spielverlauf war es eine ausgewogene Partie. Somit endete das erste Viertel 25:24.

 

Im zweiten Viertel der Partie konnten die MTB Baskets in Führung gehen. Durch einen guten Start und Buzzerbeater von Tim Brauner konnten wir in Führung gehen und das Viertel mit 13:17 beenden.

Weiterlesen: 8 Punkte hindern die MTB Baskets Hannover am Sieg gegen Stahnsdorf

Absteiger im Duell gegen Aufsteiger

Nach dem erfolgreichen Derby am vergangenen Wochenende, geht es konzentriert weiter mit dem nächsten Auswärtsspiel gegen den RSV Eintracht Stahnsdorf.

 

Stahnsdorf hat 11 Jahre Pro B Liga vorzuweisen und ist nach einer miserablen Saison zurück in der Regionalliga Nord gekehrt. In diesem Zusammenhang haben sich nur 3 Spieler für eine weitere Zusammenarbeit mit dem RSV entschieden.

 

Dennoch wird es an Qualität im Team nicht mangeln. Zu den aus letzter Saison gebliebenen 3 Spielern ist ein Neuzugang aus Pennsylvania hinzugekommen

Weiterlesen: Absteiger im Duell gegen Aufsteiger

Erlebnisreicher Spieltag und Derbysieg für die MTB Baskets Hannover

In einer voll besetzten Uni Halle gewinnen die MTB Baskets Hannover gegen den Lokalrivalen TSV Neustadt temps Shooters verdient mit 79:71.

Topscorer war Arthur Zaletskiy mit 17 Zählern. 

Der Beginn des Spiels stand zunächst auf der Kippe, denn während des Warm-Ups ging ein Brett zu Bruch. Doch durch die großartige Arbeit der Helfer der Baskets konnte das Brett ausgetauscht werden und das Spiel mit einigen Minuten Verzögerung beginnen.

Im ersten Spielabschnitt starteten die Hausherren furios. Leicht erzielte Punkte und eine aggressive Verteidigung führten zu einer 21:4 Führung nach sieben Minuten. Erst nach der zweiten Auszeit von Neustadt Coach Allen Smith, fanden die Gäste aus Neustadt offensiv besser in die Partie. Das Viertel endete mit 28:12 für die Baskets.

Weiterlesen: Erlebnisreicher Spieltag und Derbysieg für die MTB Baskets Hannover

Der Lokalrivale kommt

Nach der unglücklichen Niederlage in Stade in der vergangenen Woche, wollen die MTB Baskets Hannover zurück in die Erfolgsspur. Gegner ist kein geringerer als der Vizemeister der vergangenen Saison und Lokalrivale die TSV Neustadt temps Shooters.

Nach der Vizemeisterschaft und dem beinahe Aufstieg in der letzten Saison, startete die Saison für Shooters enttäuschend mit drei Niederlagen in Folge. Mit zwei Siegen gegen Rendsburg und das starke Team aus Aschersleben konnte das Team von Trainer Allen Ray Smith die Niederlagenserie stoppen.

Weiterlesen: Der Lokalrivale kommt

83:86 - Baskets verlieren Krimi in Stade

Die MTB Baskets Hannover verlieren, eine Woche vor dem Derby gegen Neustadt, in einem dramatischen Spiel mit 83:86 gegen den VFL Stade. Topscorer der Baskets war Bart Zents mit 20 Punkten.

 

Die ersten Minuten gestalteten sich ausgeglichen. Dann kamen die Gastgeber aus Stade immer besser ins Spiel und erspielten sich einen Vorsprung von zwölf Punkten und gingen mit einer 23-12 Führung in die Viertelpause. Im zweiten Viertel steigerte sich das Team von Baskets Trainer Benjamin Travnizek und legte gleich zu Beginn des zweiten Spielabschnitt einen 10-0 Lauf hin. Dank der deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Viertel erkämpften sich die Baskets sogar eine zwei Punkte Führung zur Halbzeit.

Weiterlesen: 83:86 - Baskets verlieren Krimi in Stade