Ralph Held wird neuer Geschäftsführer bei den MTB Baskets Hannover

Ralph Held wird ab dem 01.07.2019 neuer Geschäftsführer der MTB Baskets Hannover. Mit dem 61-Jährigen haben die Baskets einen Basketballfachmann als Geschäftsführer gewinnen können. Zuletzt war Held als Sportdirektor beim deutschen Basketball Bund tätig.

 

Seit 2015 war Held für den DBB aktiv und unter anderem für die A-Nationalmannschaft sowie alle Jugendnationalmannschaften verantwortlich. Unter Helds Führung konnte sich der DBB Nachwuchs, mit dem 3. Platz bei der U20m EM und der Goldmedaille bei der U18w EM in der europäischen Spitze etablieren.

 

Vor der Tätigkeit beim Deutschen Basketball Bund verbrachte der ausgebildete Gymnasiallehrer 13 Jahre bei den EWE Baskets Oldenburg. Bei den EWE Baskets arbeitete Held als Assistenztrainer und konnte 2009 die deutsche Meisterschaft, sowie 2015 den Pokal gewinnen. Neben seiner Arbeit als Assistenztrainer bekleidete Held das Amt des Nachwuchskoordinators und baute in dieser Zeit das Nachwuchsprogramm der Oldenburger zu einem der besten Nachwuchsprogrammen Deutschlands auf.

 

Bevor es den vierfachen Vater nach Oldenburg zog, war Held in Trier tätig. Auch in Trier erlebte Held eine erfolgreiche Zeit und konnte als Assistenztrainer zwei Mal den Pokal gewinnen.

 

Die MTB Baskets Hannover heißen Ralph Held herzlich willkommen in Hannover und freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.