Duell der Tabellennachbarn

MTB Baskets Hannover - VFL Stade

Am Sonntag geht es für die MTB Baskets Hannover gegen den VFL Stade. Im Duell der Tabellennachbarn geht es nicht nur um den Sieg, sondern auch wer nach dem Spieltag auf Platz fünf steht und somit den Kontakt zur Tabellenspitze behält. Spielbeginn in der SCL-Halle (Leibnizstraße 54, 30853 Langenhagen) ist  um 16 Uhr.

Das Hinspiel

Bereits das Hinspiel war ein wahrer Krimi. Erst in den letzten Sekunden entschieden die Elbstädter das Spiel mit 83:86 für sich. Entscheidender Mann auf Seiten der Stader war Janis Stielow mit 28 Punkten. Auf Seiten der Baskets überzeugte vor allem Bart Zents, der aufgrund seiner Knieverletzung in dieser Saison leider nicht mehr für die Baskets auflaufen wird. Auch Marcel Schwarz, wird im Rückspiel verletzt fehlen.

Im Fokus: Janis Stielow

Der 23 Jahre alte Stielow ist der wichtigste Spieler im Team von Joan Fernández. Mit 21,1 Punkten ist er nicht nur Topscorer seiner Mannschaft, sondern gehört ligaweit zu den besten Punktesammlern. Neben seinem starken Scoring holt der ehemalige Juniorennationalspieler, auch dank seiner starken Physis, sechs Rebounds pro Partie.

Das sagt der Captain (Tobias Tessmann)

„Das Spiel gegen Stade wird richtungsweisend für das letzte Drittel der Saison werden. In den letzten Trainings haben wir uns vorgenommen, vor allem wieder als Einheit aufzutreten und Michael weiter zu integrieren. Ich denke, dass gerade das Teamplay unsere große Stärke zu Beginn der Saison war. Ich freue mich auf das Spiel und eine volle Halle gegen Stade und ganz besonders auf Max Mayer, den ich noch aus Freiburger Zeiten kenne.“