Anish Sharda wechselt nach Hannover

Der 1,86m große Combo Guard kommt von den Dragons Rhöndorf aus der Regionalliga West. Anish, der die deutsche und die US-amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, kommt mit seiner Familie nach Hannover.

Der Vater von drei Töchtern spielt bereits seit 2007 durchgängig in Deutschland in der Pro A und B. Geboren in Los Angeles, Kalifornien, besucht Anish die University of Mary und spielte dort in der NAIA. In 60 Einsätzen erzielte er 15,7 Punkte. In Deutschland spielte er für Mainz, Freiburg, Hanau, Langen, nochmal Mainz und bis zuletzt in Rhöndorf.

MTB-Coach Benjamin Travnizek freut sich unwahrscheinlich: „Ich finde es toll Anish bei den MTB-Baskets begrüßen zu dürfen. Er hat bereits Mannschaften in die Pro B geführt, kennt die Regionalliga, die Pro A und Pro B. Insbesondere seine Erfahrung, sein sehr guter Wurf von der Dreipunktelinie und sein hoher Basketball IQ werden uns in engen Spielen extrem weiterhelfen.“

Anish wird diese Erfahrungen direkt auch als Trainer der zweiten Herrenmannschaft weitergeben. Er übernimmt also nicht nur Verantwortung auf dem Platz, sondern fungiert als Führungspersönlichkeit an der Seitenlinie.

Highlights: https://www.youtube.com/watch?v=S3vMXvfXbB8&t=331s